Die Personalie sei ein klares Signal an das Team, die Branche und die Kunden, sagt K3-Geschäftsführer Alexander Oehler: "Wir sehen trotz Covid-19 viel Licht am Horizont, wir wollen in den kommenden Monaten weiter wachsen und neue Chancen nutzen."

K3 wurde 2001 in Köln gegründet und hat ihren Hauptsitz in Ludwigsburg bei Stuttgart. Zu den Kunden gehören unter anderem Porsche Design, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die Graf Hardenberg Automobilhandelsgruppe sowie das Logistik- und Lieferketten-Unternehmen Kion Group. Exklusive des Berliner Büros zählt die Agentur aktuell 34 Mitarbeiter.



Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.