"Wir wollen mit dem Spot bewusst die junge Zielgruppe ansprechen und haben uns deshalb für starke und große TikToker entschieden", sagt Christoph Hauser, Director Customer Interaction bei Aldi Süd. "Denn auch wenn die Umsetzung eher untypisch für Aldi Süd ist, zielt die Message doch auf die ureigene Aldi-DNA ab: das beste Preis-Leistungs-Verhältnis."

"Aldi Süd ist Popkultur"

Verantwortlich für die Kreation des Spots zeichnet die Berliner Agentur Dojo, mit der Aldi Süd erstmalig zusammengearbeitet hat. "Aldi Süd ist für uns nicht nur der nette Discounter von nebenan – Aldi Süd ist für uns ein Stück deutsche Popkultur. Wir sehen es als unseren Auftrag, etwas dazu beizutragen, indem wir mit dem Zeitgeist verknüpfte Geschichten erzählen – und das nicht nur in den Filialen, sondern dort, wo heutzutage die Popkultur-Geschichte weitergeschrieben wird," sagt Dominic Czaja, CEO bei Dojo.

Der Clip ist ab dem 3. Dezember auf den YouTube- und TikTok-Kanälen von Aldi Süd (@aldisuedde) zu sehen und wird durch weitere Social-Media-Aktivitäten begleitet. Die reichweitenstarken Creators sollen auf ihren Kanälen für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen. Der Aufruf zu den genauen Verlosungsbedingungen wird noch auf den Social-Media-Kanälen des Discounters bekannt gegeben.

Hier die YouTube-Version des rund 80-Sekunden langen Clips:



Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.