Acast rechnet dank der neuen One-Click-Lösung mit Millionen potenzieller neuer Hörer. 

Auch Samsung verspricht sich für die Zukunft enorm viel von der Zusammenarbeit mit Acast. Richard Jakeman, European Head of Business Development: "Wir arbeiten hart daran, unseren Kunden mehr zu bieten, egal wo sie sind. Das Wachstum von Samsung Free ist das Ergebnis unseres unermüdlichen Strebens, unseren Kunden qualitativ hochwertige Inhalte zu bieten. Es war eine großartige Gelegenheit für uns, mit Acast zusammenzuarbeiten, die uns dabei helfen, Tausende von Podcasts für Samsung Galaxy-Kunden über das Listen Tab anzubieten."



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.