GNTM:
Germany's Next Topmodel startet in Athen

Im Frühjahr 2022 geht los: Heidi Klum sucht zum 17. Mal Germany's Next Topmodel. Die erste Fashionshow gibt es in Athen, wo nicht nur "Mädchen, sondern einige ältere Frauen" dabei sind.

Text: Julia Gundelach

Kylie Minogue berät Heidi bei der Auswahl der ersten Kandidatinnen.
Kylie Minogue berät Heidi bei der Auswahl der ersten Kandidatinnen.

Für den Start der 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" im kommenden Frühjahr lädt Heidi Klum ihre Kandidatinnen in diesem Jahr nach Griechenland, genauer gesagt nach Athen. Im Zappeion, einem klassizistischen Gebäude von 1888, beginnt die Topmodel-Reise der Kandidatinnen gleich mit einer Modenschau. An Heidi Klums Seite: Pop-Ikone und Schauspielerin Kylie Minogue, die Klum bei ihren Entscheidungen berät. Denn die ersten "Meeedchen" müssen schon nach der ersten Fashionshow aus Athen nach Hause fliegen.

Wobei es, laut Gastgeberin Heidi Klum in diesem Jahr gar nicht nur "Mädchen" sind, die an der Show teilnehmen: "Mädchen trifft in diesem Jahr nicht ganz zu. Ich bin so happy, dass so viele ältere Frauen meinem Aufruf gefolgt sind. Einige davon habe ich eingepackt und mit nach Athen genommen. Ich dachte schon im letzten Jahr, dass wir einen total diversen Cast hatten, aber dieses Jahr toppt wirklich alles."

Die Show läuft ab Frühjahr 2022 auf ProSieben.



Autor: Julia Gundelach

ist freie Autorin mit Schwerpunkt Specials. Daher schreibt sie Woche für Woche über neue spannende Marketing- und Medien-Themen. Dem Verlag W&V ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002, später als Redakteurin der W&V.


Alle Specials