Zunächst half die Einführung der AirTags den Verkäufen. In der ersten Hälfte des Jahres waren die Umsätze höher. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 200 Prozent mehr Produkt-Aktivierungen gemeldet. Apple warf die Tiles allerdings aus seinem Store, zugunsten der AirTags. Auch in iOS wurden Anpassungen vorgenommen, um AirTags besser verkaufen zu können und Tiles weniger attraktiv zu machen.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 24. November 2021:



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.