Viele aktuelle Features sind aufgrund der alten Hardware und des kleineren Speichers der frühen Generation nicht mehr verfügbar, künftige watchOS-Updates fraglich.

Fazit: Als Weihnachtsgeschenk für weniger anspruchsvolle Apple-Freunde, die nur Sportdaten tracken wollen, eignet sich die Watch 3 gut. Als preisgünstige Alternative bietet sich aber die Apple Watch SE an. Sie ist schon für knapp unter 300 Euro erhältlich und lässt sich 2022 garantiert auch noch mit der neuen Software watchOS 9 aktualisieren. Was bei der Aldi-Apple-Watch nicht der Fall sein dürfte.

Außerdem am heutigen 10.12. in TechTäglich:

Getestet: Die besten Tablets 2021 von Apple

„KI-Beethoven“ ab sofort in der Mediathek



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.