"Expansion weiter vorantreiben"

Tobias Conrad freut sich auf die neue Aufgabe: "Yieldkit hat das Potenzial mit seiner Plattform auch international zum Marktführer zu werden."

CEO Neuhaus ergänzt: "Tobias Conrad ist unser Wunschkandidat, als CCO und als Co-Geschäftsführer. Er ist die ideale Verstärkung für uns und er kommt zum richtigen Zeitpunkt. Wir wachsen enorm und dynamisch und brauchen einen erfahrenen Manager, Experten und Teamplayer wie Tobias, mit dem wir unsere Expansion weiter vorantreiben können."

Die Plattform von Yieldkit bietet sowohl digitalen Publishern als auch Werbetreibenden eine Lösung, ihre Performance-Marketing-Strategien umzusetzen. Dafür arbeitet Yieldkit mit über 60 Netzwerken zusammen und hat sich eine Basis aus mehr als 45.000 aktiven Advertisern aufgebaut, die auf über 374.000 Domains ausgespielt werden können. Das Unternehmen ist aktuell laut eigener Aussage in über 160 Ländern aktiv. Der größte Umsatz wird in der DACH-Region erwirtschaftet, gefolgt von Großbritannien, weiteren europäischen Ländern, den USA, Brasilien, Indien und Russland.



Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.